Brett
Klaus

Zurück zur FanClubseite



22. Wir im Umgang mit der Natur: Wir und das Tier
Es geht um Kühe, die auf der Weide rund um Peters Schreibtisch stehen und um die Tiere, die er auf den verschiedenen Bauernhöfen besucht. So hatte er sich das nicht vorgestellt: Die meisten Bauernhöfe sind keine Bauernhöfe mehr, sondern Tierfabriken. Hier geht es nicht darum, dass die Kälber, Schweine, Hühner in der richtigen Umgebung gesund und munter leben können, sondern darum, dass sie möglichst schnell wachsen. Massentierhaltung nennt man das, und Peter ist entsetzt. Tiere sind doch keine Fleischmaschinen und Eierautomaten, es sind Wesen, die Anspruch auf Bewegung, frische Luft normales Tageslicht und natürliche Ernährung haben. Kein Wunder, dass Peter sich nach einem anderen Bauernhof umsieht, nach einem alten, auf dem es zugeht wie früher. Er findet ihn und lernt eine Menge dazu.
Quelle: KiKa

Alternativtitelmittendrin zwischen den Kühen
ThemaDer Mensch und das Tier
Länge24'40
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:04.01.1993 15:30 ZDF
Letzte Ausstrahlung:17.07.2004 10:00 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Moderation)
FilmcrewTilman Büttner (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Burckhard Mönter (Buch)
Alice Ammermann (Redaktion)
Gerd Gerdes (Musik)
Martin Meyer (Kamera)
Bernhard Häusle (Kamera)
Gert Stallmann (Kamera)
Klaus Schlicksupp (Ton)
Helmut Röttgen (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Hintergrundmusik:06:10 - 'Black or White' von Michael Jackson

mi224_1.jpg
©ZDF/KIKA

mi224_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


23. Wir im Umgang mit der Natur: Wir und die Pflanzen
Peter ist mit seinem Spezialschreibtisch in einen Apfelbaum gezogen. Eigentlich interessiert Peter sich mehr für Tiere als für Pflanzen. Bei der Beobachtung der Tiere im Baum entdeckt er, wie unzertrennlich die Beziehungen zwischen Tier und Pflanzen sind. Ja, ohne Pflanzen gäbe es keine Tiere, und Menschen sowieso nicht. Und wie sind die Pflanzen auf diesen Planeten gekommen? Voller Bewunderung registriert Peter, was Pflanzen und Bäume für uns bedeuten. Und wie clever wir das, was die Bäume uns liefern, ausnutzen und bearbeiten. Was auf einer Apfelplantage alles gemacht wird, bis wir dann die gleichmäßig großen, runden Äpfel im Supermarkt kaufen, das ist fast schon ein Fabrikbetrieb. Und das ist es auch, was gar nicht mehr so viel mit Natur zu tun hat. Die Bäume werden überall zurechtgestutzt, auch an den Wurzeln, gedüngt und gespritzt, bis sie auf Kommando alle auf einmal reif sind. Wenn sich Peter in seinem Apfelbaum und auf seiner Wiese umsieht, entdeckt er hier eine ganz andere Welt. Die ist unordentlicher, bunter und hat für vieles Platz. Und der große Apfel−Vergleichs−Test zerstreut endgültig alle Zweifel. Der knubbelige Apfel von "seinem" Baum schmeckt wie ein richtiger Apfel, der aus der Apfelfabrik, ja, irgendwie schmeckt der nicht. Wie so oft kommt Peter zu dem Ergebnis, dass immer dann, wenn wir in natürliche Kreisläufe eingreifen, etwas verlorengeht und zerstört wird, nicht nur der gute Geschmack von Äpfeln.
Quelle: KiKa

Alternativtitelmittendrin in einem Apfelbaum
ThemaDer Mensch und die Pflanzen
Länge24'47
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:11.01.1993 15:30 ZDF
Letzte Ausstrahlung:14.08.2004 10:00 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Moderation)
FilmcrewTilman Büttner (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Burckhard Mönter (Buch)
Alice Ammermann (Redaktion)
Gerd Gerdes (Musik)
Hartmut Idler (Kamera)
Bernhard Häusle (Kamera)
Gert Stallmann (Kamera)
Klaus Schlicksupp (Ton)
Helmut Röttgen (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)

mi225_1.jpg
©ZDF/KIKA

mi225_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


24. Wir im Umgang mit der Natur: Wir und die Landschaft
Auf einem Aussichtsturm will sich Peter eine sogenannte Entscheidungshilfe holen, denn er muß umziehen und sucht sich nun die Gegend, die Landschaft, in der er sich besonders wohlfühlt. Dabei fällt ihm auf, wie Menschen die Landschaft verändern, unberührte Natur gibt es eigentlich nirgends mehr. Die Grenze zwischen Verändern und Zerstören ist schnell überschritten, und es entstehen Schäden, die in Jahrtausenden nicht zu reparieren sind.
Quelle: KiKa

Alternativtitelmittendrin auf einem Aussichtsturm
ThemaAnthropogener Landschaftseinfluss
Länge24'47
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:18.01.1993 15:30 ZDF
Letzte Ausstrahlung:01.10.1998 14:30 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Moderation)
FilmcrewTilman Büttner (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Burckhard Mönter (Buch)
Alice Ammermann (Redaktion)
Gerd Gerdes (Musik)
Bernhard Häusle (Kamera)
Gert Stallmann (Kamera)
Helmut Röttgen (Ton)
Klaus Schlicksupp (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Klaus Hein Fischer † (Trick)

mi226_1.jpg
©ZDF/KIKA

mi226_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


25. Wir im Umgang mit der Natur: Freizeit und Natur
Peter hat sich mit seinem Schreibtisch auf einem besonders romantischen Plätzchen niedergelassen: als Naturliebhaber und Maler ist er zu früher Stunde an ein Seeufer gezogen. Er will hier die Seelandschaft malen, die er besonders liebt. Aber andere Naturfreunde haben dieses Plätzchen auch entdeckt. Statt ein Ort der Natur und Stille ist dieses Seeufer bald ein Rummelplatz. Vögel werden verjagt, das Schilf niedergewalzt, das Wasser aufgewühlt, es stinkt nach Sonnenöl und Bratwurst. Warum fahren die Freizeitler nicht woanders hin, in die Alpen zum Beispiel? Die sind groß. Da verläuft es sich, meint Peter...
Quelle: KiKa

Alternativtitelmittendrin an einem Seeufer
ThemaFreizeit und Natur
Länge24'27
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:25.01.1993 15:30 ZDF
Letzte Ausstrahlung:08.10.1998 14:30 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Moderation)
Ursula Staack (Seebesucherin)
FilmcrewTilman Büttner (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Burckhard Mönter (Buch)
Alice Ammermann (Redaktion)
Joachim Rudolph (Musik)
Klaus Gensel (Kamera)
Bernhard Häusle (Kamera)
Gert Stallmann (Kamera)
Klaus Schlicksupp (Ton)
Helmut Röttgen (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Hintergrundmusik:09:05 - 'You Bring On The Sun' von Londonbeat
12:50 - 'Even Better Than The Real Thing' von U2
17:20 - 'Breakfast In America' von Supertramp
17:55 - 'Rhythm Is a Dancer' von Snap!
18:25 - 'Temple Of Love' von Sister of Mercy

Drehorte:

Phantasialand
Jugendfarm Elsental

mi227_1.jpg
©ZDF/KIKA

mi227_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


[Staffel 5] [Staffel 7]


Die Sendung "Löwenzahn" ist ein Copyright von ZDF Enterprise.
Alle Texte und Inhalte © 2008 by LöwenzahnFanclub/S.Stiehler. Die Texte dürfen nur zu Privatzwecken kopiert werden. Bei nicht gewerblicher Nutzung bitten wir um einen kurzen Hinweis und einer Verlinkung zum Orginaltext. Die gewerbliche Nutzung erfordert in jedem Fall eine Genehmigung.