Brett
Klaus

Zurück zur FanClubseite



114. Eine dolle Knolle
Peter entdeckt auf seinem Komposthaufen Blüten. Komisch, wie kommen die nur dahin? Neugierig gräbt er eine Pflanze aus und stellt erstaunt fest, dass die schönen Blüten von Kartoffelknollen stammen. Solche Blumen hätte er gerne im ganzen Garten - er besorgt sich auf dem Markt ein ganzes Sortiment Pflanzkartoffeln. Der Kartoffelhändler gibt Peter eine Ausschreibung zur Wahl des Kartoffelkönigs mit. Peter nimmt die Herausforderung gerne an. Als Kartoffelkönig muss man eine ganze Menge über Kartoffeln, ihre Herkunft und Verwendungsarten wissen - vom Kartoffelnschälen mal ganz abgesehn. Peter erzählt dem Nachbarn von dem Wettbewerb. Klar, dass der zu dieser Ehre auch gelangen möchte. Und so bereiten sich beide auf ihre ganz eigene Weise auf den edlen Wettstreit vor.
Quelle: ZDF

ThemaKartoffel
Folgennummer Produktion112
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0216
Länge29’35
Länge (kurz)24’39 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1994
Erste Ausstrahlung:30.10.1995 15:15 ZDF
Letzte Ausstrahlung:01.02.2023 09:20 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
Adriana Altaras (Fotografin)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Wolfgang Teichert (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Martin Meyer (Kamera)
Bernhard Häusle (Kamera)
Vesella Martschewski (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Marina Vorlop-Bell (Dokumentation)
Renate Seelig (Grafik)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Wolfgang Hahn (Trick)
Ankündigungstext:Heute werde ich König, oder auch nicht
Lied:Das Kartoffellied [Text]
Hintergrundmusik:05:35 - 'The Jester's Dance 1' von John Fox
26:00 - 'Wild Cat Blues' von Chris Barber

pl114_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl114_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


108. Peter und das Stacheltier
1000 Mark Belohnung für Peter, wenn er Igel Charly ausfindig macht. Charly ist Professor Spinoffski aus dem Bärstadter Raumfahrt- und Forschungszentrum entlaufen. Doch was kann einen gewöhnlichen Igel so wertvoll machen? Peter erfährt, dass der Igel in der Lage ist, fast auf Kommando über lange Zeit in einen Winterschlaf zu fallen. Um herauszufinden, wie er das macht, wäre eine interessante Entdeckung für die Raumfahrt. Doch dazu braucht Professor Spinoffski Charly, mit dem er seine Beobachtungen begonnen hat. Auch Peters Nachbar hört von der hohen Belohnung, und es beginnt die intensive Suche nach Charly. Peter und der Nachbar überlegen, wie sie den Igel am besten heranlocken können: Welche Nahrung braucht er und welchen Lebensraum, welche Feinde hat er, wie pflanzt er sich fort, und was kann man selbst tun, um dem Igel zu helfen.
Quelle: Prisma

ThemaIgel
Folgennummer Produktion113
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0217
Länge29’11
Länge (kurz)25’05 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1994
Erste Ausstrahlung:21.08.1994 ZDF
Letzte Ausstrahlung:02.08.2006 15:20 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
Dan Rogers (Professor Spinoffski)
FilmcrewClaus Landsittel (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Gert Stallmann (Kamera)
Yvonne Tratz (Kamera)
Vesella Martschewski (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Marina Vorlop-Bell (Dokumentation)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Klaus Gensel (Tierkinematografie)
Ankündigungstext:Heute geht's um 1000 Mark
Lied:Das Igellied [Text]
Hintergrundmusik:00:55 - 'Morgen geht die Sonne auf' von Das Hellberg-Duo
14:00 - 'Tango Argentino' von Werner Drexler

pl108_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl108_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


119. Peter und der gute Ton
Bei einem Spaziergang hört Peter Orgelmusik aus dem Bärstädter Dom erklingen. Er geht hinein und lauscht dem Spiel. 'Wirklich schön', denkt er, 'aber wie kommen die Töne der Orgel eigentlich zustande?' Peters Entdeckerfreude ist angestachelt. Er schaut sich die Orgel von innen an und versucht darauf zu spielen. Für einen Laien ist das jedoch nicht so einfach. Aber musizieren will Peter jetzt, das weiß er. So eine Orgel besteht doch aus vielen Pfeifen, vielleicht fängt er also besser mit einem Blasinstrument an. Voller Tatendrang entdeckt Peter nach und nach, wie Blasinstrumente funktionieren. Aber er macht auch die Entdeckung, dass die Kenntnis der Blasinstrumente das eine ist, sie zu spielen jedoch etwas ganz anderes.
Quelle: KiKa

ThemaOrgel, Blasinstrumente
Folgennummer Produktion114
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0218
Länge29’28
Länge (kurz)25’31 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:15.01.1996 15:15 ZDF
Letzte Ausstrahlung:08.08.2006 15:20 KiKA
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Bärbel Lutz-Saal (Redaktion)
Yvonne Tratz (Kamera)
Martin Meyer (Kamera)
Vesella Martschewski (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Marina Vorlop-Bell (Dokumentation)
Kirsten Höcker (Grafik)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Wolfgang Hahn (Trick)
Ankündigungstext:Heute wird es musikalisch
Hintergrundmusik:01:00 - 'Toccata und Fuge in d-Moll (BWV 565)' von Johann Sebastian Bach
04:35 - 'Toccata und Fuge in d-Moll (BWV 565)' von Johann Sebastian Bach
14:35 - 'El Capitan' von John Philip Sousa
18:45 - 'Wild Cat Blues' von Chris Barber
22:00 - 'Solo Panpipe' von Otto Sieben
22:40 - 'Bonnie Highland Hearts' von David Bell
23:05 - 'Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur, zweiter Satz' von Friedrich II.
27:05 - 'Berliner Luft' von Paul Lincke
28:45 - 'Du kannst nicht treu sein' von Hans Otten
Klaus Dieter meint:Aufhören!

pl119_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl119_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


121. Peters Höhenflug
Am Fließband der Gepäckausgabe auf dem Flughafen sind alle Koffer angekommen - nur Peter wartet noch auf seinen. Vergeblich. Da guckt er lieber selber mal nach, wo der Koffer bleibt. Er fängt dort an, wo das Gepäck ausgeladen wird - auf dem Flughafen Vorfeld. Fasziniert geht Peter zwischen Gangways, Catering-Containern, Tank- und Gepäckfahrzeugen vorbei, bis er zum Rollfeld der kleineren Maschinen kommt. Der Pilot einer Cessna verwechselt Peter in seiner Latzhose mit einem Mechaniker und bittet ihn um Hilfe. Noch bevor Peter das Missverständnis aufklären kann, findet er sich hinter dem Steuerknüppel des kleinen Flugzeuges wieder. Klar, dass Peter die Chance nutzt und erst mal ein paar Knöpfe, Schalter und Hebel ausprobiert. Plötzlich beginnt der Propeller zu rotieren und die Maschine beschleunigt zum Starten. Gut, dass der Pilot noch an Bord ist - Peter kommt mit dem Schrecken davon.
Quelle: ZDF

ThemaFliegen, Flugzeuge
Folgennummer Produktion115
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0219
Länge29'37
Länge (kurz)25’24 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:29.01.1996 15:15 ZDF
Letzte Ausstrahlung:01.02.2023 09:45 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Jockel Tschiersch (Pilot)
Claus Landsittel (Flughafenmitarbeiter)
FilmcrewClaus Landsittel (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Bärbel Lutz-Saal (Redaktion)
Yvonne Tratz (Kamera)
Martin Meyer (Kamera)
Vesella Martschewski (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Marina Vorlop-Bell (Dokumentation)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Wolfgang Hahn (Trick)
Ankündigungstext:Heute geh ich in die Luft
Hintergrundmusik:14:05 - 'The Strenuous Life' von Scott Joplin

Drehorte:

Flughafen Hannover

pl121_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl121_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


116. Von Pillendrehern und Totengräbern
Bei Peter läuft alles, aber auch alles schief. Merkwürdigerweise fing das genau an dem Tag an, als er einen käferförmigen Stein geschenkt bekam. Peter muss der Sache auf den Grund gehen. Neugierig begibt er sich erst einmal zu einem Käferforscher. Peter erfährt Erstaunliches über das Leben und 'Arbeiten' von Mistkäfern und Pillendrehern und über ein Ei in der Kugel. Der Forscher weiß auch, dass Peters Stein eine Skarabäus-Imitation ist. Was es jedoch damit auf sich hat, kann Peter nur im ägyptischen Museum herausbekommen. Aber da passiert Peter schon wieder ein folgenreiches Missgeschick.
Quelle: ZDF

ThemaMistkäfer, Skarabäus
Folgennummer Produktion116
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0220
Länge28’57
Länge (kurz)24’28 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1994
Erste Ausstrahlung:13.11.1995 15:15 ZDF
Letzte Ausstrahlung:02.02.2023 09:20 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Kerstin Gähte † (Bäuerin)
Irm Hermann † (Dr. Glauert)
Klaus Mikoleit (Dr. Heintze)
Wolfgang W. Müller (Museumswärter)
FilmcrewHannes Spring (Regie)
Karl-Heinz Käfer (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Gert Stallmann (Kamera)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Klaus Gensel (Tierkinematografie)
Hartmut Idler (Tierkinematografie)
Ankündigungstext:Heute: Der Fluch der Mumie
Hintergrundmusik:07:35 - 'Definitely Dead' von Ronnie Price
13:45 - 'Haunted Mountain (A)' von The Ilhan Mehmet Group
15:15 - 'Funny Guy' von John Parry
15:55 - 'Humoresque' von Richard Howgill
18:15 - 'Arab Tune' von Annigma Ensemble

pl116_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl116_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


112. Peters Reise in die Steinzeit
Peter hat mit seinem Nachbarn gewettet: Er schafft es, drei Tage lang so zu leben, wie die Menschen in der Steinzeit. Der Nachbar glaubt an die Errungenschaften der Technik, nicht jedoch an Peters Durchhaltevermögen. Was Peter über das Leben von Steinzeitmenschen gelesen hat, fasziniert ihn. Peter sucht sich eine Höhle im Wald und merkt langsam, voller Bewunderung für seine Ur-Ur-Ahnen, dass es für ihn doch nicht so einfach ist, ohne die alltäglichen Bequemlichkeiten auszukommen. Er macht sich auf Nahrungssuche: Woher wussten die Menschen früher, welche Pflanzen essbar sind, wie haben sie es geschafft Feuer zu machen oder Werkzeuge herzustellen? Bevor Peter seine Bemühungen schon fast aufgeben will, bekommt er unerwartet 'steinzeitliche' Unterstützung bei seinem Höhlenleben.
Quelle: KiKa

ThemaSteinzeit
Folgennummer Produktion117
Staffel Produktion14
Produktions-Nr6367-0221
Länge29'33
Länge (kurz)25’19 [Schnittbericht]
Produktionsjahr1993
Erste Ausstrahlung:18.09.1994 ZDF
Letzte Ausstrahlung:02.02.2023 09:45 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
Harm Paulsen (Wissenschaftler)
Harm Paulsen (Steinzeitmensch)
FilmcrewClaus Landsittel (Regie)
Karl-Heinz Käfer (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Yvonne Tratz (Kamera)
Martin Meyer (Kamera)
Vesella Martschewski (Schnitt)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Marina Vorlop-Bell (Koordination)
Marina Vorlop-Bell (Dokumentation)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute mach ich eine Zeitreise
Lied:Das Steinzeitlied [Text]
Hintergrundmusik:04:25 - 'Heinzelmännchens Wachtparade' von Kurt Noack
19:00 - 'Morgen geht die Sonne auf' von Das Hellberg-Duo
19:25 - 'Ja, wenn wir alle Englein wären' von Heino

Drehorte:

Die Steinkirche bei Scharzfeld

pl112_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl112_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


[Staffel 13] [Staffel 15]


Die Sendung "Löwenzahn" ist ein Copyright von ZDF Enterprise.
Alle Texte und Inhalte © 2008 by LöwenzahnFanclub/S.Stiehler. Die Texte dürfen nur zu Privatzwecken kopiert werden. Bei nicht gewerblicher Nutzung bitten wir um einen kurzen Hinweis und einer Verlinkung zum Orginaltext. Die gewerbliche Nutzung erfordert in jedem Fall eine Genehmigung.