Brett
Klaus

Zurück zur FanClubseite



168. Ohne Moos nichts los
Peter Lustig hat nicht genügend Geld im Bauwagen, um die Nachnahme für sein neuestes Computerteil zu zahlen. Also bietet er dem Postboten allerlei ausländisches Geld an. Und sogar einen Kerzenständer. „Hier ist doch kein Bazar“, empört sich der Briefträger und meint, er nehme nur Euro an. Dann dreht er sich um und verschwindet – mit Peters Päckchen unter’m Arm! „Wieso aber“, fragt sich Peter „funktioniert das nicht mehr. Einst wurde doch auch getauscht?“ Wie entstand denn Geld, wie wird es aufbewahrt und gesichert? Und was erledigt man heute alles mit ‚Plastikgeld’ – den Kreditkarten? Peter Lustig macht sich auf die Spur des Geldes und lernt dabei die Vorteile einer einheitlichen Währung wie den Euro schätzen. Außerdem schaut er sich bei einem Münzhändler um und er verrät einiges über die moderne Banknotenproduktion.
Quelle: ZDF

ThemaGeld
Folgennummer Produktion173
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06736
Länge24’55
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:24.03.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:24.01.2023 09:20 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Felix von Manteuffel (Postbote)
Nico Henschel (Max)
Eckhard Bogda (Münzhändler)
FilmcrewHannes Spring (Regie)
Arend Agthe (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Jürgen Schulz (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute brauche ich Mäuse
Lied:Das Währungslied [Text]
Weitere Infos:Es ist keine weitere Ausstrahlung der Folge geplant.

pl168_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl168_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


169. Peters süßes Geheimnis
Peters Tante ist versehentlich ihre Statue von Yum Cacao zerbrochen, dem Schokoladengott der alten Mayas. Nun ist die Tante völlig niedergeschlagen. Denn ausgerechnet diesem Gott wird Glück und Lebensfreude nachgesagt. Doch auch bei uns weiß man längst: Schokolade soll die Nerven beruhigen und fröhlich stimmen. Also beschließt Peter kurzerhand ein aufmunterndes Göttergetränk zu brauen – allerdings aus frischen Kakaobohnen wie im alten Mexiko. Wo aber bekommt man die? Auf seiner Suche durchstöbert der neugierige Forscher unter anderem eine Schokoladenfabrik: Wie in einer Gießerei werden dort feinste Schokoladentafeln und zuckersüße Pralinen in allen Formen und Farben gegossen. Es dauert nicht lange und der einfallsreiche Tüftler kommt auf den Geschmack – und hat eine delikate Idee...
Quelle: ZDF

ThemaSchokolade
Folgennummer Produktion174
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06737
Länge25’00
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:31.03.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:14.11.2022 09:50 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Charlotte Ullrich (Verkäuferin)
Angela Brunner † (Tante Martha)
Victor-Leon Oller (Senor Gonzales)
Stefan Korves (Betriebsleiter)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Andrea Jähnel (Buch)
Peter Lustig † (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Andreas Gockel (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Alfred Dieler (Grafik)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute: Das süße Geheimnis des Monte Zuma

pl169_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl169_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


170. Peter sucht den Taubenräuber
Holger und Olga sind die herausragenden Flieger von Onkel Brunos Luftpostflotte: bis zu 1 000 km am Tag schaffen diese edlen Brieftauben. Und die Ziele vom stolzen Onkel aus Bottrop sind hoch gesteckt: Schließlich will er mit seinen Vögeln die wichtigsten Wettbewerbe des Landes gewinnen. Training ist also angesagt – mit Übungsflügen von Bärstadt zurück nach Bottrop. Doch dann passiert´s: Ausgerechnet die beiden Ausnahmeflieger Olga und Holger sind verschollen. Abgestürzt? Gerissen? Geklaut? – Peter macht sich auf die Suche. Unweit von Bärstadt enthüllt der neugierige Forscher, dass ein Falke tatsächlich die Tiere geschlagen hat. Denn Falken sind die natürlichen Fressfeinde von Tauben. In packenden Luftkämpfen fangen sie ihre Beute ab. Das Jagen im Sturzflug will jedoch gekonnt sein, die Jungtiere lernen es von ihren Eltern. Schließlich verrät eine Falknerin, weshalb diese einzigartigen Jäger aber trotz ihrer erstaunlichen Flugkünste noch immer von Aussterben bedroht sind. Doch dafür hat der ‚Tauben-Onkel’ von Peter gar kein Verständnis.
Quelle: ZDF

AlternativtitelPeter und der Taubenräuber
ThemaFalke, Taube
Folgennummer Produktion171
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06734
Länge24’30
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:07.04.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:05.08.2012 08:35 ZDF
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Eckhard Strehle (Onkel Bruno)
Kristin Lehnhardt (Falknerin)
FilmcrewHannes Spring (Regie)
Arend Agthe (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Jürgen Schulz (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Thomas Neumann (Grafik)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute: Taube gegen Falke
Geschichte:Die heldenhafte Geschichte der Brieftaube Rita

Drehorte:

Spandau

pl170_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl170_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


171. Der Schatz der Vergangenheit
Alte Knochen in Peters Garten! Steht der Bauwagen etwa auf den Überresten einer altertümlichen Grabstätte? Aufgeregt betrachtet der Latzhosenträger seinen zufälligen Fund im Garten. Klarer Fall: Ein Archäologe muss helfen! An einer großen Ausgrabungsstätte beginnt für Peter eine spannende Odyssee um Erdschichten, Grabungstechniken und Bestimmungsmethoden. Er lernt dabei eine Menge über das Leben der alten Römer: wie sie wohnten, wie sie sich kleideten und welche Spuren noch heute von ihnen zu finden sind. Seine Zeitreise endet in einer Lagerstätte, das die Schätze der Vergangenheit sorgfältig aufbewahrt. Ob Peters Gartenfund auch in dieser Sammlung aufgenommen wird?
Quelle: ZDF

ThemaArchäologie
Folgennummer Produktion172
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06735
Länge24’53
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:14.04.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:14.11.2022 09:25 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Ludger Burmann (Ausgrabungsleiter)
Ernst H. Hilbich (Professor Sibelius)
Michaela Kametz (Restauratorin)
FilmcrewHannes Spring (Regie)
Kai Rönnau (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Nikolaus Esche (Musik)
Jürgen Schulz (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Karin Gliffe (Schnitt)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute spinnen die Römer
Hintergrundmusik:04:30 - 'Agilis' von Letizia Romeo & Alessandro Forti
14:30 - 'Obelix' von Letizia Romeo & Alessandro Forti
19:30 - 'Obelix' von Letizia Romeo & Alessandro Forti
20:50 - 'Obelix' von Letizia Romeo & Alessandro Forti

pl171_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl171_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


172. Peter hat es schwarz auf weiß
Herr Paschulke ist außer sich vor Wut: Da hat doch jemand sein nagelneues Auto beschmiert. Sieht aus wie ein merkwürdiges Zeichen, stellt Peter fest. Vielleicht eine verschlüsselte Botschaft?! Was will der Sprayer damit ausdrücken? Peter fotografiert das seltsame Gemälde und versucht sein Glück im ägyptischen Museum. Denn die Schriftzeichen der alten Ägypter, die Hieroglyphen, sahen immerhin so ähnlich aus. Der neugierige Tüftler kommt alten und neuen Schriften auf die Spur. Und er enthüllt die spannende Geschichte von Gutenberg – dem Erfinder des Buchdrucks. Schließlich klärt sich auch die Verwirrung um den geheimnisvollen Sprayer...
Quelle: ZDF

ThemaSchrift
Folgennummer Produktion175
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06738
Länge22’09
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:21.04.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:15.11.2022 09:25 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
Iris Werlin (Friseurin)
Bernhard Leute (Ägyptologe)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Kai Rönnau (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Martin Meyer (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Karin Gliffe (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Wolfgang Mond (Grafik)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Heinz Busert (Trickkamera)
Ankündigungstext:Heute geht's um geheimnisvolle Zeichen
Lied:Das Schriftlied [Text]

Drehorte:

Spandau

pl172_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl172_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


173. Der fliegende Bauwagen
Peter Lustig ist ausgezogen, um wilde Sumpfhühner zu beobachten. Auf der einsamen Insel vermisst er seinen guten alten Bauwagen. Doch zu Lande und zu Wasser kann er ihn nicht hierher transportieren. Aber vielleicht durch die Luft? Peter kommt eine geniale Idee - er will den Bauwagen per Luftschiff transportieren. Er holt sich Rat von Fachleuten an der Bärstädter Uni und erfährt viel über Blimps, Kiel, Helium oder Wasserstoff - für den Bauwagen-Transport muss Peter noch eine Menge beachten.
Quelle: ZDF

ThemaZeppelin
Folgennummer Produktion170
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06733
Länge24’05
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:13.10.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:19.10.2002 11:10 ZDF
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Peter Lustig † (Buch)
Martina Arnold (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Martin Meyer (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Karin Gliffe (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Cargolifter AG (Archiv)
Deutsches Technikmuseum Berlin (Archiv)
Luftschiffbau Zeppelin GmbH Friedrichshafen (Archiv)
Medienkontor FFP (Archiv)
Zeppelin-Museum Zeppelinheim (Archiv)
VIDICOM (Archiv)
Ankündigungstext:Heute fliegt mein Bauwagen
Geschichte:Berta Butt
Weitere Infos:Es ist keine weitere Ausstrahlung der Folge geplant.

pl173_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl173_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


174. Peter versinkt im Moor
‚Schaurig ist’s über’s Moor zu gehen’ - Peter Lustig erfährt das am eigenen Leibe, als er im Dämmerlicht sein geerbtes Häuschen im Moor sucht. Peter versinkt in dem wabernden Boden – gerade noch rechtzeitig rettet ihn Willem, der Torfstecher. Als der Schreck überwunden ist, zeigt er Peter am nächsten Tag, dass das Moor nicht nur Tücken hat, sondern eine einzigartige Biosphäre ist. Peter entdeckt viele Pflanzen und Tiere, die es nur hier gibt. Und er erfährt, dass das Moor eine ganz besondere Heilwirkung haben soll. Schließlich lüftet er mit Willem zusammen das Geheimnis um sein Moor-Haus.
Quelle: ZDF

ThemaMoor
Folgennummer Produktion169
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06732
Länge24’59
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:20.10.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:11.11.2022 09:45 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Thorsten Waligura (Willem)
FilmcrewHans-Henning Borgelt (Regie)
Hans-Henning Borgelt (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Nikolaus Esche (Musik)
Andreas Gockel (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Karin Gliffe (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Elke Schwabe (Koordination)
Elke Ringwelski (Kostüm)
Sabine Jörg (Fachberatung)
Ankündigungstext:Heute versumpf ich
Lied:Das Moorlied [Text]

Drehorte:

Moormuseum Moordorf
Landesmuseum Natur und Mensch

pl174_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl174_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


175. Peter und die Wölfe
Tiergeheul in Bärstadt! Peter und sein Nachbar sind sich erst nicht sicher. Dann hören sie es aber doch: ein Wolf! Sofort gerät Herr Paschulke in Panik und fürchtet um das Leben von Ilse, dem neuen Schaf in seinem Garten. Weshalb aber wird Wölfen stets Böses unterstellt? Peter packt die Neugier: Er will das Tier aufspüren und die Frage selbst ergründen! Aus dem nahegelegenen Tierpark jedenfalls ist der heulende Vierbeiner nicht entlaufen. Dort allerdings enthüllt Peter, dass sich Wölfe meist zu mehreren Tieren in Rudeln organisieren, doch wirklich gefährlich sind sie nicht. Im Gegenteil: Sie sind menschenscheu und vom Aussterben bedroht. Außerdem erforscht Peter, dass alle Hunde ursprünglich vom Wolf abstammen! Selbst die noch so friedlichen Schoßhündchen sind ehemalige Verwandte wilder Wölfe.
Quelle: ZDF

ThemaWölfe
Folgennummer Produktion168
Staffel Produktion22
Produktions-Nr561-06731
Länge22’42
Produktionsjahr2002
Erste Ausstrahlung:27.10.2002 11:05 ZDF
Letzte Ausstrahlung:11.11.2022 09:20 ZDFneo
[alle Sendetermine]

DarstellerPeter Lustig † (Peter Lustig)
Helmut Krauss † (Hermann Paschulke)
Ilona Schulz (Wolfsfrau)
FilmcrewWolfgang Teichert (Regie)
Kai Rönnau (Buch)
Margrit Lenssen (Redaktion)
Michael Gajare (Musik)
Martin Meyer (Kamera)
Jörg Theil (Ton)
Karin Gliffe (Schnitt)
Jutta Busch-Tomala (Schnitt)
Jörg Streller (Aufnahmeleitung)
Jürgen von Kornatzki (Produktionsleitung)
Erik Zimen † (Dokumentation)
Ankündigungstext:Heute heule ich mit den Wölfen
Hintergrundmusik:19:50 - 'Peter und der Wolf (Op. 67), Leitmotiv von Peter' von Sergei Sergejewitsch Prokofjew

Drehorte:

Wildpark Schorfheide

pl175_1.jpg
©ZDF/KIKA

pl175_2.jpg
©ZDF/KIKA
^top^


[Staffel 21] [Staffel 23]


Die Sendung "Löwenzahn" ist ein Copyright von ZDF Enterprise.
Alle Texte und Inhalte © 2008 by LöwenzahnFanclub/S.Stiehler. Die Texte dürfen nur zu Privatzwecken kopiert werden. Bei nicht gewerblicher Nutzung bitten wir um einen kurzen Hinweis und einer Verlinkung zum Orginaltext. Die gewerbliche Nutzung erfordert in jedem Fall eine Genehmigung.